Das Chausseehaus 1855..2014 - Ein Überblick

Erbaut:   1855
     
Ursprüngliche   1855 bis 1880
Funktion:   Ehem. Chausseewärterhaus undChaussee-
    geldeinnahmestelle für das Fürstliche
    Ministerium der Finanzen zu Rudolstadt,
    Schwarzburg-Rudolstädtische
    Unterherrschaft Frankenhausen
     
Architekt:   Friedrich Louis Franz Junot (1821-1897),
    Geheimer Baurat
     
Denkmalschutz:   12.09.1994
    Eintrag in die Denkmalliste
    (Kulturdenkmal gem. §2 des ThürDSchG)
     
Das   seit 01.04.2004
Chausseehaus heute:
  Nutzung als Clubgebäude durch den Verein
    (Vermietung durch die LEG Erfurt,
    ab 2005 durch die Stadt Bad Frankenhausen)
     
    2007 Erneuerung der Fassade
    2009 Erneuerung der Dacheindeckung
    2009 Vergrößerung des Roten Salons